Projektverantwortung als Basis der Null-Fehler-Strategie

Nach DIN EN ISO 8402, 1995-08, Ziffer 2.10 ist ein Fehler sinngemäß gleichzusetzen mit der »Nichterfüllung einer festgelegten Forderung«. Fehler werden jedoch nicht „gemacht“, Fehler „passieren“ - jeden Tag, überall auf der Welt. Insbesondere, wenn ein Produktionsprozess aus vielen Teilprozessen besteht, ist die Gefahr groß, dass sich Fehler an den Schnittstellen der Teilprozesse einschleichen.

Sie als unser Kunde haben das Recht auf fehlerfreie Leistungen und Produkte. Übertragen Sie uns daher die gesamte Projektverantwortung, denn auf diese Weise können wir sicherstellen, dass die festgelegten Produkteigenschaften auch zu 100% ausgeliefert werden.

Sie profitieren gleich zweimal: Sie haben weniger Koordinationsaufwand durch einen Ansprechpartner für Druck, Veredlung, Montage, Kommissionierung, Verpackung und Versand und einen Projektverantwortlichen, der die Teilprozesse aufeinander abstimmt und optimiert und dadurch die Fehlerquote deutlich reduziert.

Gerne übernehmen wir die Projektverantwortung und Sie profitieren durch:

  • Weniger Aufwand für Koordination und Steuerung
  • Reduktion der Fehlerquote
  • Reduktion von Kurier- bzw. Transportkosten

Sind Sie daran interessiert ein Projekt inklusive Projektsteuerung zu vergeben oder Sie benötigen mehr Informationen zu diesem Thema? Dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne.